suedtiroler-freiheitskampf.net
Replik zu Leopold Steurer Tageszeitung 02.10.18: „Opfer der Freiheit“? • Südtiroler Heimatbund
Leopold Steurer, der jahrzehntelang seine Schüler im Sinne seines – ursprünglich „maoistischen“ – Geschichtsbildes zu „erziehen“ versuchte, der Ausstellung „BAS – Opfer für die Freiheit“ eine Darstellung in „parteiischer und einseitiger Weise“ zuschreibt, verwundert in Südtirol sicherlich niemand, wo doch der pensionierte Lehrer Steurer in jeder seiner Stellungnahmen seine ideologische Einseitigkeit und Parteinahme gegen allesWeiterlesen