suedtiroler-freiheitskampf.net
Medikamente: In Ligurien zweisprachig - In Süd-Tirol einsprachig • Südtiroler Heimatbund
In einem offenen Brief kritisiert Roland Lang, dass es in Ligurien Medikamente mit einem zweisprachigen Beipackzettel (Deutsch/Italienisch) zu kaufen gibt und hier in Süd-Tirol nicht. Hier der ganze Brief: Sehr geehrter Herr Landeshauptmann Dr. Arno Kompatscher! Bereits seit Jahrzehnten setzen sich Parteien, Verbände und Bürger für zweisprachige Beipackzettel bei Medizinen ein. Letztendlich ohne Erfolg, daWeiterlesen