suedtiroler-freiheitskampf.net
Gedanken zum Herz-Jesu-Sonntag 2019 • Südtiroler Heimatbund
Am 1. Juni 1796 haben die höchsten Landesvertreter Tirols im Palais Toggenburg in Bozen auf Antrag des Prälaten von Stams, Sebastian Stöckl, beschlossen, das Land Tirol dem Herzen Jesu zu weihen. Denn im Süden des Landes stand das Heer von Napoleon und bedrohte die Landesgrenze. „Das Herz Jesu muss in dieser bedrohten Lage unser RetterWeiterlesen