suedtiroler-freiheitskampf.net
„Alto Adige“ statt „Südtirol“ - Einst mutige Politiker und heute dienstfertige Helfer • Südtiroler Heimatbund
Der damalige deutsche Abgeordnete zum römischen Parlament, Dr. Eduard Reut-Nicolussi, berichtet in seinen Memoiren über ein besonderes Verbot in der Zeit des Faschismus, welches heute wieder eine seltsame Wiederkehr feiert: „Am 8. August 1923 erschien das Verbot des Namens Tirol. Ebenso war es in Zukunft untersagt, für unser Land den Namen ‚Südtirol‘ oder ‚Deutsch-Südtirol‘, für seine BewohnerWeiterlesen