stromtankstelle-werden.de
Elektromobilität greifbar machen | E-MOTION
Elektromobilität ist mit vielen Vorurteilen behaftet. „Damit kommt man doch nicht weit“, „es gibt viel zu wenige Ladepunkte“ oder „das ist alles viel zu teuer“ sind einige Argumente, die Skeptiker anbringen. Jedoch hat sich in Sachen Ladeinfrastruktur einiges getan. Es ist längt nicht mehr so schwierig eine Ladestation zu finden. Das weiß auch Klaus Schäfer, Geschäftsführer und Gründer von E-MOTION.world GmbH. Der begeistere E-Fan ist seit April 2014 mit seinem Tesla in ganz Europa unterwegs und hat bisher schon 260.000 Kilometer zurückgelegt. Aufgrund einer leeren Batterie ist er hierbei nie gestrandet. Mit seinem geübten Auge sieht er Strom an jeder Ecke.