safersurfing.org
Teenager als Vergewaltiger: "Gewaltpornos geschaut"
Ein erst 14-Jähriger musste sich im vergangenen Februar vor dem Wiener Landesgericht verantworten, nachdem er im September eine Mitschülerin vergewaltigt hatte und den Vorgang von einem Freund mitfilmen lies. Auf die Frage, was ihn dazu gebracht hatte, so etwas zu tun, antwortete der Teenager, er habe im Vorfeld Gewaltpornos konsumiert. Teenager verbreiten