rundschau-duisburg.de
Traditionelles Schiffermahl der Schifferbörse: „Der Staat trägt die Verantwortung für die Infrastruktur“ - Rundschau Duisburg
Evonik-Chef Kullmann fordert aktives staatliches Handeln und mehr Freiräume für Unternehmer Evonik-Chef Christian Kullmann fordert, dass der Staat in Wasserstraßen investieren muss, um den Standort Rhein-Ruhr zu fördern. Die Schifferbörse zu Duisburg-Ruhrort e.V. lud zu ihrem traditionellen Schiffermahl. Ehrengast Christian Kullmann, Vorstandschef des Spezialchemieunternehmens Evonik, unterstrich vor über 130 Gästen die enge Verbindung zwischen Industrie …