netzwerkgeschlechterforschung.org
„Homophob sind vor allem die Anderen?“
Vortrag von Christine M. KLAPEER In aktuellen Debatten wird Homophobie zunehmend mit der Figur eines (muslimischen) Migranten verbunden oder jenseits eines als ‚aufgeklärt‘ oder ‚homotolerant‘ imaginierten Europas verortet. In dem Vortrag wird der Frage nachgegangen, warum Homophobie (auch innerhalb vieler LGBTIQ Communities) zunehmend externalisiert wird und welche historischen Genealogien sich in Bezug auf diese (erneute) Stilisierung