mi-s.ch
Musee Imaginaire Suisse
Die blaue Blume - Eine junge Frau bekam kein Kind und hat von einer Weisen Frau erfahren, dass sie die blaue Blume suchen muss, diese als Tuch verarbeiten muss. Die junge Frau hat lange gesucht, die blauen Blumen gefunden, als Tuch verarbeitet und bald darauf hat sie hat bald darauf ein Kind bekommen. Sie hat dies andern Frauen berichtet, die gern ein Kind wollten und viele haben es ihr nachgemacht und waren erfolgreich. Die Frau wurde berühmt. Doch leider hat eine der jungen Frauen die falsche blaue Blume erwischt, statt Leinen nahm sie Rittersporn. Sie hat sich daran vergiftet und ist gestorben.