lovefoodasia.com
Dünne Reisnudeln aus Thailand (Khanom chin)
Khanom chin sind frische, ganz dünne Reisnudeln welche in der thailändischen Küche verwendet werden. Die Nudeln werden manchmal für 3 Tage fermentiert und dann erst gekocht. Die Khanom chin werden zu Currys aber auch zu Suppen oder kalten Salaten gegessen. Manchmal sind die Nudeln auch in Desserts zu finden.