jourfixe-muenchen-ev.com
Angelica Fell, Mutter eines Schauspielers mit Down Syndrom, konfrontiert mit dem Stolperstein eines NS-Euthanasie-Opfers / Verlegung weiterer Stolpersteine am 5.11. in ganz München: Übersicht
Mich beim Putzen "meines" Stolpersteins zu begleiten, war für Angelica Fell eine Herzensangelegenheit, denn dieses Denkmal in Miniatur ist Dr. Anton Braun gewidmet, der zu den Opfern der sogenannten T4-Aktion zählt, eine nach 1945 gebräuchlich gewordene Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 70.000 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen im Dritten Reich, unter Leitung der