herzenszeilen.de
Buchtipp: Graeme Simsion, »Der Rosie-Effekt«. Noch verrückter nach ihr - Herzenszeilen. Der Bücher-Blog für alle, die gern Liebesromane lesen
Für mich sind sie eines der charmantesten Liebespaare überhaupt: Don und Rosie. Nachdem mich Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion begeistert hat, habe ich mich schon lange auf die Fortsetzung Der Rosie-Effekt gefreut. Don, der geniale Wissenschaftler, der menschliche Beziehungen ziemlich verwirrend findet, und die lebenslustige Rosie sind verheiratet. Inzwischen leben sie in New York, wo sie forschen, studieren und Cocktails mixen. Alles wunderbar also? Naja, zumindest bis zu der Nachricht, die alles verändert: Rosie ist schwanger. Mit den ganzen Emotionen, die das in Don auslöst, kommt er erst einmal gar nicht klar. Stattdessen konzentriert er sich auf die Lösung der praktischen Probleme. Leider stößt das nicht überall auf Zustimmung. Rosie kann sich mit der schalldichten (und trotzdem luftdurchlässigen!) Wiege gar nicht anfreunden, obwohl doch so der Lärm des benachbarten Rockmusikers nicht mehr stört. Auch seinen exakt auf die Bedürfnisse einer werdenden Mutter abgestimmten Ernährungsplan weiß sie nicht zu schätzen. Und dass Don auf dem Spielplatz das Verhalten von Kindern studieren und seine Feldforschung per Video aufzeichnen will, wird von den Behörden völlig falsch verstanden. Während …