gastrogesicht.de
Wahlrituale
Im Hause Popolewski gibt es, seitdem Schwiegervater vor ein paar Jahren beschloss seinen Löffel abzugeben, ein klares Wahlritual. Meine Gerda und ich gehen nach dem Mittagessen zur Wahl, um dann den Nachmittag bei Schwiegermutter zu verbringen. Und dann, kurz nach unserem Eintreffen kommt von meiner Gerda dann dieser unausweichliche Satz: "Kalle, bring doch Mutti mal eben ins Wahllokal." Denn trotz ihres hohen Alters, verbunden mit einer Gehbehinderung und leichter Hörschwäche ist für Schwiegermutter das Wählen erste Bürgerpflicht. Wählen muss man aber natürlich im Wahllokal. Briefwahl käme für Schwiegermutter nicht in Frage. Da lautet ihr Motto: Wer weiß wo der landet.