flieger.news
CH-Privatflugabgabe: Es steht zu viel auf dem Spiel! -
Im Rahmen der Totalrevision des CO2-Gesetzes wurde unter Federführung von Ständerat Thomas Minder (parteilos, Schaffhausen) über eine „Privatflugabgabe“ in Höhe von CHF 500.00 pro Flug beraten. Es besteht innerhalb der Aviatik Einigkeit und grösste Sorge darüber, dass eine derart ungerechtfertigte und kaum durchdachte Massnahme verheerende Folgen für die Allgemeine Luftfahrt, die Flugplätze und deren Partner …