codingfreaks.de
PHP-Entwicklung mit Visual Studio 2013 und TFS | codingfreaks
Die meisten VS-Benutzer wissen gar nicht, dass man mit der VS-Plattform inzwischen auch sehr gut komplett andere Plattformen adressieren kann, als Microsoft das eigentlich vorsieht. Ein gutes Beispiel hier ist PHP. Ich zeige am Beispiel von der Devsense PHP Tools for Visual Studio, was hier alles möglich ist. Vorbemerkungen Zunächst stellt sich wahrscheinlich erstmal die Frage, wozu das Entwickeln von PHP-Anwendungen im VS eigentlich gut sein soll. Ansätze in diese Richtung gab es schon zuhauf und meist waren sie nicht sehr produktiv einsetzbar. Die meisten Plugins adressieren hierbei einfach nur die IntelliSense-Unterstützung für PHP, was beileibe aber nicht ausreicht, um wirklich effektiv arbeiten zu können. Damit man effektiv PHP entwickeln kann, sind folgende Anforderungen zu erfüllen: Die PHP-Projektstruktur muss sauber in die Projektmappen-Struktur des Studios integriert werden. IntelliSense ist durchgängig zu unterstützen. Das Debugging aus dem Studio heraus muss unterstützt