codingfreaks.de
Visual Studio 2013 im Einsatz | codingfreaks
Nun sind einige Tage vergangen, seit ich das neue VS installiert habe. Zeit, ein kleines Resumé anzustellen, denn es ist nicht alles unbedingt Gold, was da glänzt, was vor allem daran liegen könnte, dass noch kein öffentliches Release vorliegt und die Tool-Hersteller nicht alle nachgezogen haben. Screencast Grundlegendes Zunächst einmal vielleicht ein paar grundlegende Erfahrungswerte zum Einsatz des neuen VS. Ein dickes Plus gebe ich für die Performance. Gefühlt wurden hier viele Stellschrauben nochmal angezogen. Der Start ist 1-2 Sekunden schneller, als beim 2012 und das war ja nicht langsam. Kompliment also hier. Was auch ganz nett gemacht ist, ist die Verknüpfung mit einer Live-ID. Man muss das Studio ja nicht zwangsläuig mit einem Online-Account verbinden. Nett ist das aber schon, gerade, wenn man - wie ich - mit mehreren Rechnern arbeitet. Einige der Einstellungen des Studios werden hier über die Live-ID synchronisiert. Welche das genau sind, konnte ich noch nicht definitiv in