codingfreaks.de
Eine gehostete Windows-Domäne | codingfreaks
Das codingfreaks-Team stand vor einer heftigen Aufgabe: Eine echte Windows-2008-R2-Domäne soll entstehen, aber wir wollen keinen Server dafür einkaufen, sondern ein gehostetes Angebot nutzen. Trotzdem wollen wir die gleiche Nutzer-Erfahrung erreichen, als stünden die Server in unserem lokalen Netz. Seht selbst, was passierte. Das Ziel codingfreaks wächst und wächst. In Wahrheit wachsen wir zusammen mit unserem Partner SAB und so stellte sich in letzter Zeit immer wieder der Wunsch ein, eine gemeinsame Infrastruktur aufzubauen. Es gibt alles, was es in anderen Firmen auch gibt: Verrieb, Consulting, Programmierung, Office usw. Auf der Systemseite brauchen wir so einiges: Visual Studio, SQL Server, Exchange, Hyper-V usw. Das Ziel soll also sein, dass wir eine zentrale IT-Architektur aufbauen, die uns ein zentralisiertes Management der User, Apps, Ressourcen usw. ermöglicht. Aus Sicht eines Clients soll es sich so anfühlen, als ob der User in einem Intranet auf einer Infrastruktur