bullvestorbb.com
Minus 50% – was ist da los? Geht der Musterknabe den Bach runter? Wie geht es weiter? | bullVestor - der Börsenbrief
Veröffentlichungen von professionellen Shortsellern, sind für mich Marktmanipulation auf höchstem Niveau. Sie lösen immer eine Verkaufspanik aus, auch wenn der Ansatz oft auch hanebüchen scheint. Wir kennen einige Beispiele für diese Praxis - Aurelius und Wirecard waren jüngst in Deutschland betroffen und nun hat es einen der "Big Five" in der Cannabis Branche erwischt.