btp-naehrboden.at
Regierung setzt weiter auf Start-ups
Digitalisierungs- und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck hält an der Start-up Initiative fest und hat vergangene Woche ihre weiteren Pläne vorgestellt: 1. Neuer Digitalisierungs- und Wachstumsfonds Das Austria Wirtschaftsservice (aws) wird künftig anstelle der bisherigen Wachstumsfonds, nämlich Gründer- und Mittelstandsfonds, einen neuen Digitalisierungs- und Wachstumsfonds einrichten. Dieser soll mit 50 Millionen Euro von der Republik Österreich kapitalisiert werden. Daneben