awo-hamburg.de
„Weiterentwicklung der Seniorenarbeit wird so möglich“
AWO Hamburg begrüßt finanzielle Stärkung der Seniorentreffs Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz stellt für die Arbeit in den Hamburger Seniorentreffs zusätzlich 164.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. Die offene Seniorenarbeit wird damit in diesem Jahr insgesamt mit 3,32 Millionen Euro gefördert. Jeder Seniorentreff erhält jetzt maximal 13.000 Euro jährlich für seine Arbeit. Der AWO Landesverband