allesk.de
Zwei Hochbetten | AllesK
Noch vor dem Hausbau hatte ich meinen beiden Mädels versprochen, das ich ihnen jeweils ein schickes Bett bauen würde. Katja hatte zwar bis zum Ende nicht dran geglaubt und immer wieder nach Alternativen geschaut, aber Ende Januar war es dann soweit. Nach diversen Skizzen, Recherchen und Überlegungen, hatte ich mit Hilfe von SketchUp ein Maßstabsgetreues Model von Kiras Bett angelegt. Inspiriert wurde ich dabei von den Hochbetten von Denis Sandrowski ("Hochbett Lifty" und "noch ein Hochbett") Anhand dieses Modells habe ich dann das entsprechende Holz bestellt und vom Holzhändler auch gleich auf die richtigen Längen zusägen lassen. Da die Balken (Konstruktionsvollholz) NSi Qualität (gedacht für den nicht sichtbaren Einbau ) hatte, musste ich die Balken erst alle schleifen. Meine erste Idee das mit einem Schleifblock zu machen, hatte ich nach 30cm aufgegeben. Aber dank Amazon, hielt ich innerhalb von zwei Tagen einen neuen Bandschleifer in den Händen. Damit ging das schleifen sehr viel