wortmalereien.com
Dunkelrote Tage - Von Groll und Traurigkeit
Seltsam dunkelrote Tage, Spannung vibriert durch meine Muskeln wie Strom. Trügerische Ruhe, die sich über bizarre Schönheit breitet. Stumpfer Blick straft mein Lächeln Lügen. Im Bauch wabern Emotionen, nach oben drängen Wut und Angst und Trauer. Tränen so zäh wie heißes Wachs wollen mir wohl aus den Zellen spülen, was da aufsteigt aus den Urgründen meines Wesens. Einen schalen Geschmack von Bitterkeit auf der