wiener-online.at
Es geht voran – Status quo der Rückenmarksforschung & der Wings For Life World Run
Am 5. Mai sind Hunderttausende Menschen weltweit auf den Beinen, um für einen guten Zweck zu laufen: Mit den Jahren formierte sich der Wings for Life World Run zu einer globalen Bewegung, bei der jeder Einzelne für die Rückenmarksforschung spendet und dazu beiträgt, dass Querschnittsverletzte wieder aufrecht im Leben stehen und sogar einige Schritte gehen können. Geförderte Projekte wie die revolutionäre STIMO-Studie und weitere Studien wurden durch Wings for Life bereits erfolgreich auf den Weg gebracht. Ein Status quo.