web.blkb.ch
KMU Lunch: Trade Finance und Devisenabsicherung | BLKBlive
Brexit und der Handelskrieg zwischen China und USA führen zu starken Verunsicherungen auf den Weltmärkten. Vor allem für international orientierte Firmen im Handels- und Dienstleistungssektor entstehen dadurch täglich neue Herausforderungen. In der diesjährigen KMU-Lunch-Reihe zeigten unsere Experten Wege auf, wie Trade Finance heute und morgen funktioniert. Zudem erfuhren die Gäste, inwiefern Devisenrisiken minimiert werden können und sich daraus auch Chancen ergeben. Teil 1: Trade Finance heute und morgen Mehr oder weniger überraschend kann festgestellt werden, dass das Baselbiet in Bezug auf Export und Import die schweizweit am stärksten wachsende Region ist. Umso wichtiger scheint es für Unternehmen aus der Region, sich über die Möglichkeiten im Trade Finance Gedanken zu machen. Bei länderübergreifenden Geschäften werden manche Unternehmensrisiken komplexer, als wenn das Geschäft mit Geschäftspartnern im eigenen Land und einem stabilen Rechtssystem abgewickelt wird. Die wichtigsten