web.blkb.ch
Nachhaltig vorsorgen – zukunftsfähig anlegen | BLKBlive
Wieso Nachhaltigkeit in der Vorsorge nicht mehr wegzudenken ist Die private Vorsorge über die dritte Säule gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dabei stellen diverse Studien fest, dass Herr und Frau Schweizer zu wenig für ihre Vorsorge tun. Der Grund dafür mag Unwissenheit zum Thema Anlegen oder aber auch einfach eine ausgeprägte Vorsichtshaltung sein. Denn wer vorsorgt, der legt langfristig an, teilweise sogar sehr langfristig. Fängt man Mitte dreissig mit der privaten Vorsorge an, dann redet man in der Regel von einem Anlagehorizont von 30 Jahren. Langer Anlagehorizont verunsichert Wie legt man langfristig richtig an? Kein Mensch weiss, was in 30 Jahren sein wird, welche Aktien zu den Gewinnern von übermorgen gehören oder welche Firmen dann noch existieren. Vermutlich ist dies einer der Hauptgründe, weshalb viele Privatpersonen ihre dritte Säule lieber in Bargeld liegen lassen oder gar nicht erst auf das steuerlich begünstigte Konto 3a einzahlen. Dabei sind die Renditechancen mit einem