terrabc.org
Leinsamen gegen Erkrankungen des Magen- Darm- Traktes - terrABC
Leinsamen enthalten schleimbildende Polysaccharide, die eine schützende und beruhigende Schicht auf Haut und Schleimhaut bilden. So werden sie häufig eingesetzt bei Magen-Darm-Beschwerden. Weiter sind Leinsamen bekannt als mildes Abführmittel. Anwendung bei Entzündung der Magen-Darm-Schleimhaut: 1 EL Zerkleinerte oder unzerkleinerte Leinsamen in 1 Tasse Wasser 20-30 min quellen lassen, oral verabreichen. Dosierung (Tagesdosis): 5.16 g/kg Körpergewicht …