stefanheyer.org
häuser #3
nebel umhüllt die welt, als würd noch schlafen, blätter gehen ins dunkle rot, wolken auf der straße liegengelassen, von fern die lichter dringen durch den dunst, häuser baut jetzt keiner mehr…