spiritualitaet-dresden.de
Jakob Böhme als Romanfigur: „Das ewige Bildnis“ von Edith Mikeleitis
Der Zugang zu Jakob Böhme (1575 – 1624) fällt nicht jedem leicht; man merkt seiner Sprache an, dass er nicht in unserer „modernen“ Zeit geschrieben hat. Vielleicht liegt es auch d…