sexchronik.de
#14 - Seil, Schmerz und Herzklopfen | SEX.CHRONIK. | SEXGESCHICHTEN. SEXFANTASIEN. SEXTALK.
Seit einer Weile habe ich jede Menge Glück mit meinen Dates. Keine Sorge, es gibt noch genug Fails über die ich schreiben kann. Ich lernte auf meinem Weg "JN" kennen. Wir schrieben eine Weile miteinander, mit Pausen dazwischen. Irgendwas an ihm blieb mir schon im Unterbewusstsein hängen, so dass ich mich immer mal meldete. Eines Abends haben wir uns dann spontan getroffen und wollten zusammen spazieren gehen. Ich entschied mich für den Spielplatz bei mir in der Nähe. Er holte mich ab und wir umarmten uns zur Begrüßung. Da wir uns über die Boundcon unterhielten, hat er mir sogar ein Boundcon-Tshirt mitgebracht. Habe mich darüber gefreut (: Wir unterhielten uns nebeneinander schaukelnd, bis ich vorschlug dass wir uns in die Schaukelliege zusammen reinlegen. Es ging so viel um mich, dass ich mir schon sehr narzisstisch vorkam. Aber ja, ich rede schon gerne über mich selbst. Ich kenne viele Menschen und dementsprechend auch viele Antworten auf Fragen, die mir gestellt werden, aber er hatte es hinbekommen, dass ich bei manchen Dingen richtig überlegen musste. Stimuli im Hirn mag ich sehr. Außerdem hatte ich immer das Gefühl, dass er mich so gut durchschauen könnte. Irgendwie unheimlich, aber auch irgendwie sehr schön. Vielleicht muss ich mich nur daran gewöhnen.