seitenspringerin.com
„The Morning-After“ fühlt sich scheiße an
Das ist das Lebenszeichen. Huch, es ist fünf Wochen her, dass ich gebloggt habe. Ich laufe Gefahr mich zu wiederholen, aber die Zeit rinnt wie verrückt. Drei Wochen davon war ich im Urlaub. Und in …