robert-enke-stiftung.de
„IMPRESSION DEPRESSION – Eine Virtual Reality-Erfahrung der Robert-Enke-Stiftung“
In Vorbereitung auf den 10. Todestag am 10. November 2019 setzt die Robert-Enke-Stiftung gemeinsam mit Fachexperten eine Virtual-Reality-Erfahrung um, in der Teilnehmer per virtueller Realität erfahren können, wie sich typische Symptome einer depressiven Erkrankung anfühlen. Ab heute können sich Interessierte per Mail registrieren. „IMPRESSION DEPRESSION – Eine Virtual Reality-Erfahrung der Robert-Enke-Stiftung“ Mit mehr als 4 Millionen Betroffenen
Robert Enke Stiftung