presse-service.at
Wiener Neustadt: „Mahnwache“ der „Identitären Bewegung“ (21.1.2019) ⋆ Netzwerk freier Fotojournalist*innen
Am 21.01.2019 organisierten die neofaschistischen „Identitären“ eine Kundgebung im Anton-Wodica-Park in Wiener Neustadt, unter dem Vorzeichen einer Mahnwache für eine vor wenigen Tagen ermordete Frau. Die einzige Rede hielt ein Kader der rechtsextremen Gruppe. Um die 200 Personen beteiligten sich an der kurzen Veranstaltung. Ähnliche Beiträge