newzs.de
Springer fordert von der „Welt“-Gruppe ein Mindestergebnis
Axel Springer hat mit dem Finanzinvestor KKR ein Mindestergebnis für die Welt-Gruppe vereinbart. Der Vorstand versucht die Redaktion zu beruhigen. Quelle: FAZ.NET