missxoxolat.at
{UNTERWEGS} auf Samos – Der Westen - MissXoxolat's Schokoladenseiten
Den Osten, Südosten sowie meine Shoppingausbeute von Samos habe ich euch ja schon gezeigt. Heute nehme ich euch in den Westen der Insel mit, der sich doch deutlich vom Rest der Insel unterscheidet: eher karge Landschaft sowie der das Kerkis Massiv, dafür aber ausgedehnte Strände und kein Massentourismus. Die Fotos und Videos sind wie immer eine bunte Mischung aus meiner Hand und der des Misters! Marathokampos Oberhalb unseres Ferienortes Kampos Marathokampos befindet sich der kleine und ursprüngliche Ort Marathokampos. Hier lässt es sich gut durch die engen Gässchen und treppauf und -ab schlendern. Ich muss ja gestehen, das sind mir ohnehin die liebsten Orte, fernab des Massentourismus, wo man noch plan- und ziellos herumlaufen und Ursprünglichkeit sehen kann. Höhle des Pythagoras Den Ausflug zur Höhle des Pythagoras habe ich schon bei meinem ersten Besuch auf Samos gemacht und war damals schon sehr von dieser Gegend angetan. Ich hab auch ein wenig schmunzeln müssen, weil der Herr in der Bar genau der gleiche wie damals war. Insgesamt hat sich hier touristisch auch wenig getan. Das Pythagoras-Biz rennt hier schon seit jeher und man kann an der Bar das eine oder andere Pythagoras-Souvenier käuflich erwerben – so zum Beispiel den Pythagoreischen Becher. …