mensch-sein-heute.blog
Gedanken über Gutmenschen und besorgte Bürger | Mensch Sein Heute
Top Thema momentan: Die Welle von Flüchtlingen, die nach Europa flutet. Doch nicht das Schicksal der Menschen, die ihre Heimat verlassen, noch die Suche nach einer Lösung für das Problem an dessen Quelle werden heiß diskutiert. Stattdessen schlagen sich die (von der jeweils anderen Seite so genannten) "Gutmenschen" und "Nazi-Deppen" leider nicht immer nur verbal die Schädel ein. Um eines vorab klar zu sagen: Meine Position in dieser Sache ist die, dass es selbstverständlich ist, Menschen, die auf der Flucht sind, Asyl zu gewähren - ohne wenn und aber. Beim Beobachten der aktuellen medialen Schlacht zu dem Thema, komme ich jedoch nicht umhin, mir einige Gedanken zu machen ... Wer Menschen zu Schaden bringt, Brände legt oder anderweitig anderer Leute Eigentum beschädigt, muss dafür bestraft werden. Wer dem blinden Hass der "besorgten Bürger" mit ebenso blindem Hass entgegentritt, sollte es eigentlich besser wissen. Es ist gerade groß in Mode, dass alle, die halbwegs der Öffentlichkeit