mensch-sein-heute.blog
Channelings und was daraus gemacht wird | Mensch Sein Heute
Der Einstieg in meine Spiritualität waren vor über 10 Jahren die Bücher von Lee Carroll, der die Wesenheit Kryon channelt. Gleich vorab: Bitte nicht verwechseln mit Sekten wie der Kryonschule in Rosenheim und ihren Ablegern. Ich spreche von den ursprünglichen Informationen und nicht dem was "geschäftstüchtige" Menschen daraus gemacht haben. Kleine Nebenbemerkung: In den ersten Kryon Büchern ist sehr klar die Rede davon, dass die gechannelten Informationen jedermann als Anregung dienen und insbesondere keine Kirchen, Schulen, Gruppen oder ähnliche Organisationen gegründet werden sollen. Als ich dann das erste Mal von der "Kryonschule" gehört habe musste ich schon schmunzeln. Aber zurück zum Thema: Was mich an den Büchern fasziniert hat ist einerseits die Botschaft, dass alles an Informationen, Channelings und ähnlichen Dingen was uns Angst macht nicht authentisch ist und letztlich dazu dient, Kontrolle über uns zu erlangen. Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr das in Resonanz mit