marpiablog.com
Begegnungen mit dem iranischen Geheimdienst
Nachdem wir uns am 28.12. von Aline und Franz in Isfahan verabschiedet hatten, wollten wir die restlichen drei Wochen unseres Visums insbesondere nutzen, um Zentral- und West-Iran weiter zu erkunde…