mamahatjetztkeinezeit.ch
Gelesen: „peu importe où nous sommes“ von Antoinette Rychner
Der Sohn der Autorin bekommt von einem Tag auf den anderen Leukämie und sie erzählt von den Wochen und Monaten, in denen sie ihren Sohn bei der Chemotherapie und im Spital begleitet hat.