leseschatz.com
Matthias Teut: „Erellgorh“
Phantastische Literatur lebt von der Fremdheit und der Sehnsucht nach Abenteuer. Es sind meist Orte und Landschaften, in die man eintaucht, die fern unserer schnelllebigen und technisierten Welt an…