leseschatz.com
Philipp Meyer: „Der erste Sohn“
Das große Epos über den Gründungsmythos Amerikas. Ein Werk mit einer rohen und außergewöhnlichen erzählerischen Kraft. Die Protagonisten des Romans sind keine Helden, sondern zu Teilen unsympathisc…