lebensweite.de
Opfer- und Täterrolle - Lebensweite
Ich muss gestehen, als ich das erste Mal diese Begriffe las, musste ich an einen Krimi denken. Und Krimis mag ich nicht, weil ich mich da mit meiner Angst auseinander setzen muss. Bedürfnisse in der Opferrolle Wie das Wort Opfer schon sagt, sind wir hier passiv, der andere, der Machenende und damit der Täter, ist …