kindergeschichten.wordpress.com
Weihnachtsgedicht
Einmal, o Herz, halte ein! Hinter Öchslein und Eselein flimmert ein wärmender Schein. Auch deine Brust war ein Stall, Tiere darin ohne Zahl, drüber die Sterne im All – Siehe in Armut und Not…