ichbindeinvater.de
Machos & Patriarchen? Vorurteile und Fakten über Väter mit Zuwanderungsgeschichte
Die Rolle des Vaters innerhalb einer Familie liegt wissenschaftlich noch in den Kinderschuhen. Größe 22. Erst in den letzten Jahren hat die Wissenschaft vermehrt zu diesem Thema geforscht. Die Erkenntnisse sind bekannt: Väter sind eine zentrale Ressource für ein psychisch gesundes Aufwachsen und eine erfolgreiche Zukunft unserer Kinder. Im Vergleich zu den Müttern, die deutlich vorsichtiger und behütender erziehen, scheint die Erziehungspraxis der Väter eher etwas durchgehen zu lassen. Indem sie größere Freiräume gewähren, wecken sie die Abenteuerlust, was Kindern ein kräftiges „geistiges Futter“ gibt. Genau wegen diesem "Futter" kracht es auch öfters zwischen Vater und Mutter. Zumindest bei mir war und ist das so.