heikos.blog
Amrum: Strandurlaub im April
Kein Mensch weit und breit. Nur Sand, feiner Sand. Die bezaubernde Anna und ich stapfen durch ihn, in Richtung der Wellen und Möwen. Schon seit einer dreiviertel Stunde spüren wir mal kalten, mal w…