gesundmagazin.com
Wenn Sie folgende aluminiumhaltige Nahrungsmittel vermeiden, wird nicht nur Ihr Gehirn es Ihnen danken! - GM - Das Gesund-Magazin
Bei zahlreichen ernsthaften Krankheiten gelten toxische Aluminium-Verbindungen als mögliche Auslöser (Alzheimer, Brustkrebs, Multiple Sklerose, Morbus Crohn, Allergien) oder wurden bereits eindeutig als Verursacher identifiziert (Dialyse-Demenz, Knochenerweichung, Blutarmut, Aluminiumasthma).