edzardernst.com
When homeopaths start lecturing us on EBM, hilarity is never far
The German Association of Medical Homeopaths (Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)) have recently published an article where, amongst other things, they lecture us about evidence-based medicine (EBM). If you feel that this might be a bit like an elephant teaching Fred Astaire how to step-dance, you could have a point. Here is their relevant paragraph: … das Konzept der modernen Evidenzbasierte Medizin nach Sackett [stützt sich] auf drei Säulen: auf die klinischen Erfahrung der Ärzte, auf die Werte und Wünsche des Patienten und auf den aktuellen Stand der klinischen Forschung. Homöopathische Ärzte wehren sich gegen einen verengten Evidenzbegriff der Kritiker, der Evidenz allein auf die Säule der klinischen Forschung bzw. ausschließlich auf RCT verengen möchte und die anderen beiden Säulen ausblendet. Experten schätzen, dass bei einer solchen Auffassung von EbM rund 70 Prozent aller Leistungen der GKV nicht evidenzbasiert sei. Nötiger als eine Homöopathie-Debatte hat die