dezembra.blog
Nachtschreiben
Von der stummen Wut einer Leerzeile und der namenlosen Wucht eines amputierten Satzes.