coaching-prof-schott.de
Mit 6 hochwirksamen Schritten raus aus dem Krisenstress
Diese atemberaubende Technik lässt Sie wieder klar denken und gekonnt Lösungen entwickeln. Beim ersten Alarmzeichen halten wir den Atem an, schon um besser hören zu können. In der Regel wird bei Stress der Atem flacher. Die einfachste Art, Stresshormone zu stoppen, ist: tief durchatmen! «Da muss ich erst mal Luft holen »,