ceimzeit.de
Gastbeitrag: So profitieren Sie als Veranstalter von Social Media
Was nicht im Internet steht, hat auch nicht stattgefunden – mittlerweile gilt das auch insbesondere für Konferenzen und Workshops. Veranstaltungen werden ins Social Web verlängert: Bei der Werbung, beim Austausch zwischen den Nutzern, in Form von Live-Berichterstattung oder mit Videoberichten danach. Eine Veranstaltung, die nicht auf Social Media ist, ist für viele Zielgruppen nicht sichtbar