buchrevier.com
10 Dinge, die in keinem Murakami-Roman fehlen dürfen
1. Jazzkneipen Murakami betrieb bis 1983 das Peter Cat, eine Jazzbar in Tokio. In fast jedem seiner Romane sind daher solche Jazzbars ganz zentrale Orte. Hier warten seine Protagonisten auf die sta…